Jahrestagung des Netzwerks Recherche

Viele spannende Themen zum Thema “Wenn Experten die Wirklichkeit dran glauben lassen”

Die Ente bleibt draußen

Quellenprüfung im Internet

Albrecht Ude

http://recherche-info.de/
http://recherchenblog.ch/

Website
Kommerzielle Websites müssen ein Impressum haben
Wie finanzieren sich die Websites?
Funktionieren die Links?
Metadaten lassen sich für viele Dateitypen checken z.B. um Veränderungen zwischen Versionen feststellen zu können.

Wer im Web publiziert, hat immer eigene Interessen.
Problem:
Es können Websites und Wikipediabeiträge eingerichtet werden, die möglicherweise nur kurzfristig verfügbar sind.
Beispiel:
http://bunddeutscherjuristen.org/
Dafür die Whois-Abfrage ergibt, dass die Domain in Scottsdale/Arizona angemeldet ist

Wo werden alle Datenbanken für Toplevel Domains aufgelistet?
http://www.iana.org/domains/root/db/

Nicht Google allein benutzen!
Metasuchmaschine Dogpile

Wie kommt man an Inhalte, die nur kurzfristig online waren?

Wie kann man belegen?
Deep Links? Depublikation?

URL
Deutsche Behörden müssen de-Domain benutzen
Session IDs können Manipulationsversuche sein
Ist die URL stabil?
Checken bei archive.org

Mitarbeiterlisten von Firmen verraten im Vergleich z.B. wer früher mal dazu gehört hat

Wichtiges Nebenthema:
Gerichtsfestes Abspeichern von Webtexten
Über Speichern verfasst Albrecht Ude demnächst einen Artikel.

Bei Wikipedia-Artikeln Versionsgeschichte und History beachten.
Der Wikipediascanner hält nach, ob Organisationen ihre eigenen Einträge bearbeiten:
http://wikiscanner.virgil.gr/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.