Rinde

Auch PayPal hat die Zusammenarbeit mit WikiLeaks beendet. Das ist mehr als ein Kratzer in die Rinde. Es gibt aber noch andere Möglichkeiten zur Unterstützung. Inzwschen nimmt die Anzahl von Spiegeln der WikiLeaks stetig zu. Hier nur eine Momentaufnahme: http://85.88.21.139/ http://88.80.2.32/ http://cablegate.failar.nu/ http://cablegate.sm0ke.me/ http://callyourmind.com http://cayomi.com http://digitalevuilnisman.nl/wikileaks/ http://leakmirror.users.anapnea.net/ http://ljsf.org/ http://mirror.sebastianbartsch.eu/ http://mirror.wikileaks.info/ http://ppfr.it/wikileaks https://www.wuala.com/wikileaks/ http://wikileaks.50-50prod.com http://wikileaks.anoptique.org/ http://wikileaks.buzzworkers.com […]