Digitales Portrait

Markus Lindemann
Was weiß das Netz von mir?
Ziel: Puzzlestücke zusammensetzen und Schlüsse ziehen
Online ProfilingInformationen gewinnen, die so nicht ins Netz gestellt werden sollten.

lindemann@autorenwerk.de

  • Nickname zum realen Namen zuordnen.
  • Urlaub, Ziel, Reisezeit
  • Hobbys
  • Wohnadresse
  • Auto
  • Fotoalben
  • Hochzeitsgäste (welche Kollegen sind nicht dabei?)
  • Familienverhältnisse
  • Twitteraccount der dreijährigen Tochter
  • 2000 Xing-Kontakte sichtbar

1. Google
Problem: Berufliches überlagert Privates, da er zu viel in den Medien vorkommt
Lösungd: private Keywords

2. Soziale Netzwerke
Problem: zu viele Kontakte
Lösung: Auswertung wichtiger Kontakte
Suchmaschinen für dt. soziale Netzwerke

3. Google mit Lösungen aus 2.
Vorname Name site:facebook.com
findet nur von Nutzer freigegebene Daten
trotzdem fast immer Treffer Likes, Kommentare

4. Personensuchmaschinen
Yasni.de
Pipl
isearch
123people
Datenbank für Grabsteinsuchmaschine

Tweetsucker: Abspeichern von Tweets in Excel

namechk.com
findet weitere communities zum Nickname
häufig sind Variationen in Verbindung mit Zahl (Geburtsjahr)

firefusk
findet unverlinkte Fotos

Dokumentation und Auswertung

pdf download (Firefox Plugin durchsuchbar)
htt tracker (Seiten mit weiterführenden Links abspeichern)
You Tube Downloader

Picasa (zur Fotosortierung mit Gesichtserkennung)
Copernic um Dateien zu durchsuchen

Was nicht notwendig war, aber für Journalisten erlaubt gewesen wäre

Tool: Suche für Todesanzeigen
genealogy.net

Relativ unbedenklich sind Dinge im Netz über die man selbst verfügungsberechtigt sind.
Bedenklich sind Dinge, die andere über einen ins Netz gestellt haben.
Bei der Korrektur sind Fristen wichtig. Wenn man lange nichts unternommen hat, wird es schwieriger.

Großer Fehler: Klarname und Nickname im Netz miteinander verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.