Bundesnetzagentur – Vertragsfragen – Rechnungen

Welche Angaben müssen sich auf der Gesamtrechnung finden lassen?
Auf dieser Gesamtrechnung muss die in Rechnung gestellte Leistung konkret benannt und der Name und ladungsfähigen Anschrift sowie eine kostenfreie Kundendiensttelefonnummer der weiteren Anbieter abgedruckt werden, die über diese Rechnung ihre Forderungen geltend machen wollen, damit sich der Teilnehmer gleich an diese wenden kann soweit er mit einer dieser Forderungen nicht einverstanden ist. Das rechnungsstellende Unternehmen muss den Rechnungsempfänger in der Rechnung darauf hinweisen, dass dieser berechtigt ist, begründete Einwendungen gegen einzelne in der Rechnung gestellte Forderungen zu erheben.

Kurzwahlnummern im Mobilfunk

Welche Nummer bei den einzelnen Mobilfunkanbietern von welchem Inhalteanbieter genutzt wird, kann über die Internetseiten der jeweiligen Mobilfunkanbieter ermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 8.3 des Nummerierungskonzepts.