Freiheit für Seyoum

Mein Freund Seyoum Tsehaye ist seit 12 Jahren ein politischer Gefangener. Ich lernte ihn als Chef des eritreischen Fernsehens kennen, das er mit seinen Kollegen nach der Unabhängigkeit aus dem Nichts aufgebaut hat. Gerne habe ich seiner Nichte für ihren Film mein Material zur Verfügung gestellt. Ich wünsche mir ein Wiedersehen in Freiheit!

One Day Seyoum

2007, nach sechs Jahren im Gefängnis zeichnet “Reporter ohne Grenzen” Seyoum 2007 zum Journalist des Jahres aus.

[mehr über Seyoum]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.