Follower enttarnt

Haushaltswaren; copyright 2013: Georg Berg
Laut Washington Post und Guardian extrahieren im PRISM-Programm NSA- und FBI-Fahnder Audios, Videos, Fotos, E-Mails, Dokumente und Verbindungsdaten, um Kontakte und Bewegungen einer Person nachzuvollziehen.[tagesschau.de] Zu den betroffenen Firmen gehören laut der Berichte Microsoft, Yahoo, Google, Facebook, PalTalk, AOL, Skype, YouTube und Apple.

Vorsicht vor “Filter-Blasen” im Internet

Video des Vortrags von Eli Pariser auf einer TED-Konferenz. Die These: Jeder bekommt von Suchmaschinen und sozialen Netzwerken unterschiedliche Links präsentiert. Diese werden durch Algoritmen aus dem bisherigen Online-Verhalten ermittelt. Dadurch fehlen Informationen, die das bisherige Weltbild erschüttern.

Welches Suchergebnis erscheint, wenn man den Namen der ägyptischen Bloggerin Aliaa Magda Elmahdy eingibt?

Ist ihr eigenes Blog an erster Stelle?